PP3-Präferenzanalysen

„Die PP3-Präferenzanalyse ist keine klassische Persönlichkeitsanalyse – das eigene Potential und die künftige Nutzung stehe im Vordergrund! Ziel von Alchimedus (R) PP3 ist es, Menschen zu aktivieren, ihre Potentiale nutzen zu wollen. Wir nennen es die Vitalkraft steigern“. Besser als der Erfinder der PP3-Methode, Sascha Kugler, kann man das System nicht beschreiben.

PP3 wurde entwickelt, um in einer praxisorientierten Analyse die Fähigkeiten von Menschen schnellstmöglich zu erkennen. Daraus resultiert eine zielgerichtete Verbesserung der Leistungen in Einklang mit den eigenen Stärken und Schwächen.

PP3 erhebt nicht den Anspruch einer psychologischen Persönlichkeitsanalyse, sondern basiert auf den Beobachtungen bestimmter Verhaltensweisen von Menschen, wie sie jeden
Tag für jeden von uns erkennbar sind.

PP3 beruht auf einer Selbsteinschätzung. Die Verteilung der bevorzugten Denk- und Verhaltensweisen wird kenntlich gemacht.

PP3 lässt die Sichtweise anderer Menschen ausdrücklich zu und gibt uns die Möglichkeit zu aufschlussreichem Feedback und tieferem gegenseitigen Verständnis.

PP3 nutzt gleichermaßen die Erkenntnisse aus der Gehirnforschung und aus den Erfahrungen schon seit Jahrhunderten bekannter triadischer Systeme.

PP3 stellt den Menschen mit all seinen Stärken und Fähigkeiten in den Mittelpunkt. In allen Lebensbereichen, im privaten wie im beruflichen Umfeld, sind vielfältige Qualitäten erforderlich, um Aufgaben bestmöglich zu erfüllen.

PP3 ist ein computergestütztes System, das nach den Grundsätzen des Alchimedus®-Prinzips entwickelt wurde.

PP3 ermöglicht es, Diskrepanzen zwischen den eigenen und den im Beruf geforderten Qualitäten zu erkennen.

PP3 ist eine Möglichkeit, für sich den richtigen Weg zu erkennen und/oder seine nicht genutzten Potenziale zu entdecken und in Zukunft besser zu nutzen.

PP3 wird regelmäßig für Onboardingprozesse in Unternehmen, bei Teamstrukturanalysen, im Konfliktmanagement, zur Gemeinschaftserzeugung in Gruppen, usw. erfolgreich eingesetzt. Tatsächlich lassen sich aber auch sinnvolle Verwendungen im Privatbereich sowie für Schüler(innen) und Studenten/Studentinnen erzeugen.

Sie wollen mehr dazu wissen? Gerne erstelle ich Ihnen Ihr individuelles Angebot. Nehmen Sie hier gleich Kontakt zu mir auf mit dem Stichwort: PP3!

Sie wollen direkt loslegen? Kein Problem! Direkt zum Fragebogen geht´s hier! Bitte beachten Sie, dass die Erstellung der PP3-Analyse 199,- € zzgl. ges. USt. kostet.